Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

St.Galler Seminar zur Unternehmensbesteuerung 2021

Nach der Sommerpause konnten wir das St.Galler Seminar zur Unternehmensbesteuerung hybrid durchführen und haben rund 140 Teilnehmende und Referierende vor Ort begrüsst, während etwa 120 Personen die Veranstaltung online verfolgten. Auch dieses Jahr informierten ausgewiesene Fachleute aus Beratung, Universitäten, Verwaltung und Industrie über die aktuellen Entwicklungen im schweizerischen Unternehmenssteuerrecht.  

Startdatum
23. 08. 2021
Dauer
2 Tage
Ort
Universität St.Gallen
Kosten
CHF 1'100

Referierende

Fabian Baumer lic. iur., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte

Vizedirektor und Leiter Hauptabteilung Steuerpolitik, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern; Mitglied des geschäftsleitenden Ausschusses des IFF-HSG; Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Swiss Capital Market Forum

Peter Brülisauer Dr. iur. HSG, dipl. Steuerexperte

Lehrbeauftragter für internationales Steuerrecht an der Universität St.Gallen; Tax Partner, MME Legal I Tax I Compliance, Zürich

Henk Fenners Dr. iur., dipl. Steuerexperte

Leiter Rechtsabteilung, Kantonales Steueramt St.Gallen, St. Gallen

Reto Heuberger Dr. iur. LL.M., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte

Tax Partner, Homburger AG, Zürich

Kersten Honold Dr. oec. HSG, dipl. Steuerexperte

Partner International Tax and Transaction Services, EY AG, Zürich

Remo Keller Dipl. Steuerexperte

Vorsteher-Stellvertreter Steuerverwaltung, Kantons Basel-Landschaft, Liestal

Remo Küttel Dr. oec. publ., dipl. Steuerexperte

Partner, Tax Partner AG, Zürich; Mitglied der Fachgruppe Steuern der EXPERTsuisse; Lehrbeauftragter für Unternehmenssteuern an der Universität Zürich

Roman Leimer lic. rer. pol., dipl. Steuerexperte

Partner Familienunternehmen und Leiter Family Governance, PwC AG, Bern

Dr. phil. Frank Marty

Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Finanzen und Steuern, economiesuisse, Zürich

Stefan Oesterhelt lic. iur., LL.M., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte

Partner bei Homburger AG, Zürich; Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der Universität St. Gallen

David Rauber MSc in Economics, dipl. Steuerexperte

Leiter Region Emmental-Oberaargau, Steuerverwaltung des Kantons Bern, Burgdorf

Andreas Remund Experte in Rechnungslegung und Controlling

Stv. Teamchef Abteilung Aufsicht Kantone der Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern

Christoph Schaltegger Prof. Dr. rer. pol.

Ordinarius für Politische Ökonomie, Gründungsdekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und Direktor am Institut für Schweizer Wirtschaftspolitik (IWP) an der Universität Luzern; Direktor am IFF-HSG und Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre an der Universität St.Gallen

Schreiber Susanne Dipl. Steuerexpertin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Partnerin bei Bär & Karrer AG, Zürich

Raoul Stocker Prof. Dr. iur. HSG et lic. rer. pol., dipl. Steuerexperte

Partner bei Bär & Karrer AG, Zürich; Direktor am Institut für Finanzwissenschaft, Finanzrecht und Law and Economics an der Universität St.Gallen (IFF)

David Tschan MA in BWL, Steuerexperte SSK

Stv. Teamchef Abteilung Externe Prüfung der Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern

Thomas Wolfensberger lic. oec., Steuerkommissär mbA

Fachspezialist Unternehmenssteuern, Kantonales Steueramt Zürich, Zürich

Gernot Zitter Dr. iur. LL.M., dipl. Steuerexperte

Partner Corporate and M&A Tax, KPMG AG, Zürich; Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der Universität Luzern

Ziel des Seminars

Ziel des diesjährigen St. Galler Seminars zum Unternehmenssteuerrecht ist es, die Teilnehmenden über die aktuellen Entwicklungen im schweizerischen Unternehmenssteuerrecht zu informieren und die für die Steuerplanung und Steuerpraxis bedeutsamen Elemente zu diskutieren.

Gegenstand des Seminars bilden somit Fragen, welche sowohl mittelgrosse als auch multinational tätige Unternehmen betreffen und auch für Mitarbeitende von Steuerverwaltungen bedeutsam sind. Nachdem die jeweilige Problematik dargestellt wird, werden diese anhand von praxisrelevanten Fällen vertieft.

Programmübersicht

09.15 - 09.20Begrüssung und EinführungR. Stocker
09.20 - 10.50Aktuelle Entwicklungen im Unternehmenssteuerbereich und Ausblick
– Finanzausgleich und Steuerpolitik: ein Update
– Laufende Gesetzgebungsprozesse, u.a. Reform Verrechnungssteuer und Tonnagebesteuerung
– Digital Economy
C. Schaltegger / F. Baumer / F. Marty
11.00 - 12.30Ausgewählte Fragestellungen zur Anwendung der Entlastungsbegrenzung
– Behandlung von Verlustvorträgen
– Auswirkungen bei Umstrukturierungen
– Verhältnis zum Beteiligungsabzug und zur Steuererleichterung
P. Brülisauer / H. Fenners / R. Stocker
12.30 - 14.00Mittagessen
14.00 - 15.30Aktuelle Entwicklungen im Bereich Verrechnungssteuern und Stempelabgaben
– Neufassung des Kreisschreibens Nr. 5 der ESTV betreffend Umstrukturierungen
– Emissionsabgabe bei Mitarbeiterbeteiligungen
– Vermittlerbegriff bei der Umsatzabgabe
S. Oesterhelt / D. Tschan
15.30 - 16.00Kaffeepause
16.00 - 17.30Aktuelle Fragen des Unternehmenssteuerrechts
– Änderungen und Neuerungen aufgrund Vernehmlassungsvorlage zu KS ESTV 5
R. Küttel / A. Remund
17.30 - 18.15Apéro mit den Referierenden und Seminarleitenden beider Tage
08.30 - 10.00Aktuelle Entwicklungen im Bereich Umstrukturierungen
– Immigrationsausgliederung und Immigrationsquasifusion
– Spaltung aus Sicht der Muttergesellschaft
– Zinsabzug auf Eigenkapital bei Umstrukturierungen
G. Zitter / R. Heuberger
10.00 - 10.30Kaffeepause
10.30 - 12.00Aktuelle Entwicklungen im Bereich M&A
– Private und öffentliche Unternehmensübernahmen
– Special Purpose Acquisition Company (SPAC) als Alternative zum klassischen IPO (Initial Public Offering)
– Unternehmensverkauf mit Earn-Out Vereinbarung
K. Honold / R. Keller
12.00 - 13.00Mittagessen
13.00 - 14.30Aktuelle Fragen des Bilanzsteuerrechts
– Abschreibungen und Wertberichtigungen bei Forderungen / Beteiligungen
– Abschreibungen auf Immobilien
– Rückstellungen und Periodizitätsprinzip
S. Schreiber / T. Wolfensberger
14.30 - 15.00Kaffeepause
15.00 - 16.30Steuerthemen bei privat gehaltenen Unternehmen anhand von Fallbeispielen
– Geldwerte Leistungen
– Teilbesteuerung
– Aktienwert
– Interkantonale Aspekte
– Transponierung / indirekte Teilliquidation
R. Leimer / D. Rauber
16.30Schlussbemerkungen

Nächster Termin

Keine Veranstaltungen vorhanden

Das sagen unsere Teilnehmenden