Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

CAS «Besteuerung von Privatpersonen»

Ziel ist es, den Teilnehmenden vertiefte Kenntnisse in der Besteuerung von Privatpersonen zu vermitteln und sie gleichzeitig für verschiedene diesbezügliche Problemstellungen zu sensibilisieren. Dies wird mittels eines interaktiven und praxisorientierten Ansatzes realisiert. Im Fokus steht die Besteuerung von Mitarbeitenden, Unternehmer:innen und High-Net-Worth-Individuals.

Startdatum
21. 09. 2023
Dauer
10 Monate
Ort
St.Gallen/Zürich
Kosten
CHF 15'000

Referierende

Patrick Allemann lic. iur., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte

Director Tax & Legal Services bei KPMG AG, St. Gallen

Ruth Bloch-Riemer Dr. iur., dipl. Steuerexpertin, Rechtsanwältin

Partnerin bei Bär & Karrer AG, Zürich

Barbara Brauchli Rohrer lic. iur., dipl. Steuerexpertin

Partnerin bei Wenger Vieli AG, Zürich

Peter Brülisauer Dr. iur. HSG, dipl. Steuerexperte

Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der Universität St.Gallen; Tax Partner, MME Legal I Tax I Compliance, Zürich

Angela Bucher Master of Law

Director People and Organisation PricewaterhouseCoopers AG

Peter Hongler Prof. Dr.

ESG Tax Expert United Nations Development Programme; Direktor am IFF-HSG und Professor für Steuerrecht an der Universität St.Gallen

Ralf Imstepf Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte, EMBA HSG

Assistenzprofessor an der Universität St.Gallen und Co-Leiter Abteilung Recht, Hauptabteilung Mehrwertsteuer, Eidg. Steuerverwaltung, Bern

Hans-Joachim Jaeger Dr. oec. HSG, dipl. Steuerexperte

Lehrbeauftragter für Steuerrecht, Universität St.Gallen, Universität Liechtenstein, Swiss Board School

Julian Kläser Dr. iur.

Associate Partner bei Blum&Grob, Zürich; Co-Editor iusNet Steuerrecht; Lehrbeauftragter der ESTV-Weiterbildungskurse im Bundessteuerrecht für Steuerbeamtinnen und Steuerbeamte; Lehrbeauftragter für Steuerrecht, Kalaidos Fachhochschule Schweiz

Tabea Lorenz Dr. iur. HSG, Rechtsanwältin, dipl. Steuerexpertin,

Senior Research Fellow am IFF-HSG, Lehrbeauftragte für Steuerrecht an der Universität St.Gallen

Olivier Margraf Dr. iur. des.

Leiter Rechtsabteilung, Kantonale Steuerverwaltung Thurgau, Frauenfeld; Dozent und Referent für Steuerrecht; Redaktionelle Mitarbeit Steuer Revue, Cosmos Verlag AG, Muri

Nora Markwalder Prof. Dr., Rechtsanwältin

Assistenzprofessorin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie unter besonderer Berücksichtigung des Wirtschaftsstrafrecht an der Universität St.Gallen

Fabian Mauchle Dr. iur. HSG, M.A. HSG in Economics, Rechtsanwalt

International Tax and Transaction Services EY Zürich

Natalie Peter Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin, TEP

Partnerin bei Blum&Grob, Zürich, Lehrbeauftragte an den Universitäten Zürich und Liechtenstein; Lehrbeauftragte an der Kalaidos Fachhochschule Schweiz; Co-Editorin iusNet Steuerrecht

Florian Regli Dr. iur. HSG, lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte

Area Tax Director, F. Hoffmann-La Roche AG, Basel; Verwaltungsrat eines familiengeführten KMUs, Baden; Senior Research Fellow und Vizedirektor am IFF-HSG sowie Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der Universität St.Gallen; Lehrbeauftragter für Steuerrecht der EXPERTsuisse

Raoul Stocker Prof. Dr. iur. HSG et lic. rer. pol., dipl. Steuerexperte

Partner bei Bär & Karrer AG, Zürich; Direktor am Institut für Finanzwissenschaft, Finanzrecht und Law and Economics an der Universität St.Gallen (IFF)

Franc Uffer MSc UZH in Informatik

Abteilungsleiter Quellensteuer Kanton St.Gallen

Marc Vogelsang Dr. iur., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte

Head Real Estate Transaction Tax Advisory EY Zurich

Ziel des Lehrgangs
Ziel ist es, den Teilnehmenden vertiefte Kenntnisse in der Besteuerung von Privatpersonen zu vermitteln und sie gleichzeitig für verschiedene diesbezügliche Problemstellungen zu sensibilisieren. Dies wird mittels eines interaktiven und praxisorientierten Ansatzes realisiert. Im Fokus steht die Besteuerung von Mitarbeitenden, Unternehmer:innen und High-Net-Worth-Individuals. Der Lehrgang orientiert sich fachspezifisch an der Ausbildung zum dipl. Steuerexperten.

Modul 1
21. – 23. September 2023 | St. Gallen
Grundlagen zur Einkommenssteuer, Steuerpflicht, übrige und steuerfreie Einkünfte, Besteuerung von unselbständig und selbständigen erwerbstätigen Personen, Besteuerung von Grundstücken

Modul 2
9. – 11. November 2023 | Zürich
Einkünfte aus beweglichem Vermögen, Mitarbeiterbeteiligungen, Besteuerung von Grundstücken, Ermittlung des Reineinkommens, Steueranrechnung, Steuerberechnung, zeitliche Bemessung

Modul 3
11. – 13. Januar 2024 | Zürich
Umstrukturierungen und Unternehmensverkauf, Vermögenssteuer, Quellenbesteuerung, Interkantonale / Internationale Steuerausscheidung

Modul 4
8. – 10. Februar 2024 | Zürich
Sozialversicherungen, Steuerverfahrensrecht, Steuerstrafrecht

Modul 5
4. – 6. April 2024 | St. Gallen
Erbschafts- und Schenkungssteuern, Pauschalbesteuerung, Besteuerung von Expatriates, Besteuerung von Stiftungen und Trusts

Modul 6
6. – 8. Juni 2024 | St. Gallen
Besteuerung von Unternehmern, Unternehmensnachfolge, Aktualitäten und integrative Fallbeispiele, Modulprüfung

Zielgruppe
Der Zertifikatslehrgang «Besteuerung von Privatpersonen» richtet sich insbesondere an Fachleute von Steuerberatungen, Steuerverwaltungen, Family Offices, Banken und anderen Finanzdienstleitern, unternehmensinternen Steuerabteilungen sowie Rechtsanwält:innen und Treuhänder:innen, die ihr in der Praxis erworbenes Fachwissen vertiefen und ausbauen wollen.

Zulassungsvoraussetzungen
Die Teilnehmenden verfügen über einen Hochschulabschluss und mindestens ein Jahr Berufserfahrung. In Ausnahmefällen können auch Personen mit gleichwertiger Qualifikation sowie entsprechender Berufserfahrung zugelassen werden. Der Entscheid liegt bei der Programmverantwortung.

Dauer und Umfang
Der Lehrgang setzt sich aus 6 Modulen zusammen und beginnt im September 2023. Die Teilnehmenden bereiten sich im Selbststudium auf die Module vor und reflektieren die erlernten Inhalte anhand einer schriftlichen Lernkontrolle am Ende des Lehrgangs. Zusätzlich müssen alle
Teilnehmenden an einer Präsentation einer Fallstudie mitwirken (Gruppenpräsentation).

Ein zusätzliches (optionales) Einführungsmodul vor Beginn des Lehrgangs ergänzt das Programm. Das Einführungsmodul findet im August 2023 statt und vermittelt den Teilnehmenden eine Einführung ins schweizerische Steuerrecht.

Kosten des Lehrgangs
Die Kosten des Lehrgangs (exkl. Einführungsmodul) betragen CHF 15’000;
Frühbuchpreis bei Anmeldung bis zum 31. März 2023 CHF 13’500. Die Anzahlung von CHF 7’000 ist bis zum 31. Juli 2023 fällig, die Restzahlung bis zum 31. Januar 2024. Inbegriffen sind die elektronischen Kursunterlagen, der Zugang zur Online-Lernplattform, die Prüfungsgebühr sowie das Zertifikat. Die Kosten für das (optionale) Einführungsmodul betragen CHF 2’600.

Zertifikat
Teilnehmende, die alle Module besucht und die durchgeführte Lernkontrolle sowie die Gruppenpräsentation erfolgreich absolviert haben, erhalten das mit 10 ECTS bewertete Zertifikat (Certificate of Advanced Studies: CAS «Besteuerung von Privatpersonen»). Es handelt sich um ein universitäres Postgraduate-Zertifikat des IFF-HSG. Bei Nichtbestehen der Lernkontrolle wird eine Teilnahmebescheinigung erteilt.

Zahl der Teilnehmenden
Pro Lehrgang werden höchstens 28 Teilnehmende zugelassen, damit eine optimale Lehr- und Lernatmosphäre gewährleistet werden kann. Es soll damit der Austausch zwischen den Dozierenden und den Teilnehmenden sowie zwischen den Teilnehmenden selbst gefördert werden. Die Programmverantwortung behält sich vor, den Lehrgang nicht durchzuführen, wenn eine Teilnehmerzahl von 10 Personen nicht erreicht wird.

Programmverantwortung
Prof. Dr. Peter Hongler
Professor für Steuerrecht an der Universität St.Gallen und Direktor IFF-HSG

Dr. Tabea Lorenz
Senior Research Fellow am IFF-HSG

Dozierende
Als Dozierende werden ausschliesslich anerkannte Praktiker:innen (Berater:innen, Rechtsanwält:innen, Mitarbeitende der Steuerverwaltung) sowie renommierte Vertreter:innen der Wissenschaft eingesetzt.

Auskunft und Beratung
Institut für Finanzwissenschaft, Finanzrecht
und Law and Economics (IFF-HSG)
Telefon +41 71 224 25 20

iff.unisg.ch